Mugla Halal-freundlicher Urlaub

MUGLA
Halal-freundlicher Urlaub

property placeholder
property placeholder
property placeholder
property placeholder
property placeholder
property placeholder
property placeholder
property placeholder
property placeholder
property placeholder

Mugla Halal-freundlicher Urlaub Allgemeine Informationen

Unterkünfte
2.054
Beliebte Unterkünfte
Mindestpreis pro Nacht
22 $
Durchschnittspreis pro Nacht
251 $

HalalBooking Reiseführer für einen halal-freundlichen Urlaub in Muğla

Die Stadt Muğla im Südwesten der Türkei ist das Zentrum des Distrikts Menteşe und der Provinz Muğla, die sich entlang der türkischen Ägäisküste erstreckt. Die Provinz umfasst beliebte halal-freundliche Touristenorte wie Bodrum, Marmaris, Datça, Dalyan, Fethiye und Ölüdeniz. Mit seinem historischen und kulturellen Erbe, das viele Jahrhunderte zurückreicht, herrlichen Ausblicken auf die Ägäis und beliebten Badeorten ist Muğla vor allem im Sommer bei einheimischen und ausländischen Touristen beliebt. Reisen Sie, mit Artefakten und antiken Stätten in verschiedenen Teilen der Stadt, die von der Antike bis in die osmanische Zeit zurückreichen, in die Zeit zurück.

Halal-freundliche Hotels und Villen in Muğla

In Muğla befinden sich die beliebtesten Ferienorte der Ägäis. Die Provinz bietet eine große Auswahl an halal-freundlichen Hotels und Resorts, insbesondere in Bodrum, Fethiye und Marmaris.

Wenn Sie sowohl Sonne, Meer und Sand geniessen, aber auch Kultur und Geschichte erkunden möchten, empfiehlt es sich Hotels in der Nähe von antiken Stätten oder in der Stadt Muğla selbst zu wählen. Muğla bietet zahlreiche halal-freundliche Unterkunftsalternativen, von 5-Sterne- bis hin zu Boutique-Hotels.

Wenn Sie einen geschützten und privaten Familienurlaub wünschen, finden Sie eine große Anzahl von halal-freundlichen abgelegenen Villen mit privatem Pool in Bodrum oder in Fethiye.

Sie können Ihre eigene Unterkunftssuche mit unseren halal-freundlichen Filtern durchführen. Hier sind ein paar Beispiele:
Halal Resorts in Muğla
Villen für Muslime in Muğla

Sie können auch Ihre eigenen Informationen wie Reisedaten, Anzahl der Besucher, Alter der Kinder (falls vorhanden) in das Suchfeld oben auf unserer Website eingeben. Auf diese Weise können Sie die Preise der Halal-Resorts in Muğla ansehen und zu wettbewerbsfähigen Preisen buchen.

Sehenswürdigkeiten in Muğla

Muğla City Tour

  • Uhrturm (Saatli Kule)
    Der Uhrturm ist eines der herausragenden Wahrzeichen der Stadt. Im Jahr 1895 ließen Hacı Kadızade Süleyman Efendi, der damalige Bürgermeister der Stadt, und seine Frau, die beeindruckt von dem Damaskus-Uhrenturm, den sie während ihrer Pilgerfahrt sahen, den Uhrenturm in Muğla errichten.

  • Muğla-Museum
    Das Muğla-Museum befindet sich in einem ehemaligen Gefängnis und wurde 1994, dem Jahr, in dem im Dorf Özlüce einige Fossilien gefunden wurden, gegründet, um die in der Region ausgegrabenen archäologischen und ethnographischen Artefakte auszustellen. Heute besteht das Museum aus 4 Abteilungen: die Naturhistorische Abteilung (mit Tier- und Pflanzenfossilien), die Gladiatorenhalle (mit der Grabstele der Gladiatoren), die Archäologische Halle (mit den in den antiken Städten der Region ausgegrabenen Artefakten) und die Ethnographische Halle (Ausstellung von Kleidung und Schmuck).

  • Saburhane
    Saburhane ist ein altes Viertel, in dem Türken und Griechen während des Osmanischen Reiches friedlich zusammenlebten. Die Häuser sind berühmt für ihre architektonische Struktur und Geschichte. Obwohl die Häuser am Hang liegen, versperrt wegen seiner geschickten architektonischen Gestaltung, keines der Häuser dem anderen den Blick. Die besonderen Schornsteinköpfe gelten als Wahrzeichen der Muğla-Häuser. Saburhane wurde zum städtischen Schutzgebiet erklärt, und nicht nur die Häuser, sondern auch die Straßen, Mauern und Flügeltüren, sogenannte "Kuzulu-Tore", wurden unter Denkmalschutz gestellt. Die Saburhane-Moschee ist eines der bedeutendsten historischen Denkmäler des Bezirks.

Historische Häuser von Muğla
Muğla ist berühmt für seine historischen Villen, die Sie in der ganzen Stadt besichtigen können.

  • Kommunales Kulturhaus - Kültür Evi: Im 19. Jahrhundert ließ die Familie Şerefliler - eine der ältesten Familien der Region - dieses Herrenhaus errichten, das heute als städtisches Kulturhaus genutzt wird. Das historische Gebäude weist türkische und griechische architektonische Merkmale auf und stellt lokale Gegenstände und Kleidung aus.

  • Hacıkadı-Haus: Dieses alte Herrenhaus im Viertel Şeyh wurde 1875 vom damaligen Bürgermeister Hacıkadı Süleyman Efendi für seinen Sohn erbaut. Auch als Muğla-Haus bekannt, werden dort sowohl historische als auch kulturelle Objekte ausgestellt. Es beherbergt auch ein Café und ein Restaurant.

  • Özbekler-Haus: Dieses Herrenhaus, auch bekannt als Hacı Hamzalar-Haus, wurde Ende des 18. Jahrhunderts erbaut. Obwohl ursprünglich als kleines Haus gebaut, wurden später neue Gebäude hinzugefügt und eine Reihe von Verbesserungs- und Restaurierungsarbeiten durchgeführt. 1987 wurde es von der Architektenkammer als das am besten erhaltene und gepflegte Haus von Muğla ausgezeichnet. Es ist seit 2005 für Besucher geöffnet.

Historisches und kulturelles Erbe von Muğla

  • Scheich-Bedreddin-Moschee
    Die fast 450 Jahre alte Moschee wurde 1565 von Scheich Bedreddin erbaut und befindet sich im Viertel Müştabey. Sie wurde intensiv restauriert. Das Grab von Scheich Bedreddin befindet sich im Garten der Moschee, der für Muslime geöffnet ist.

  • Kurşunlu-Moschee
    Die Kurşunlu-Moschee („mit Blei bedeckt“), eines der Artefakte des Osmanischen Reiches aus dem 15. Jahrhundert, hat ihren Namen von den Bleiplatten, die ihre Kuppel bedecken. An den Innenwänden der Moschee, die zunächst als „Madrasa“ (Bildungseinrichtung der islamischen Kultur) mit 30 Klassenräumen diente, hängen Bilder der Kaaba. Diese prächtige Moschee wurde im Reisebuch von Evliya Çelebi erwähnt und ist ein wichtiges historisches Bauwerk in Muğla.

  • Yağcılar Gasthaus
    Zum Ende des 14. Jahrhunderts erbaut, wurde das Gasthaus Yağcılar zu einem der führenden Handelszentren jener Zeit. Ursprünglich als Ölfabrik dienend, begann es, kommerzielle Geschäfte zu beherbergen. Heute genießen Touristen und Einheimische die schöne historische Atmosphäre des Teegartens im Innenhof.

  • Gasthaus Konakaltı
    Dieses zweistöckige Gebäude wurde im 19. Jahrhundert erbaut, um die Kaufleute zu beherbergen, die diese Region besuchten. Damals befanden sich im Erdgeschoss des Gebäudes Stallungen, Lager und Geschäfte und im Obergeschoss Zimmer für die Unterbringung. Das Gasthaus wurde von der Gemeinde Muğla unter sorgsamer Erhaltung der historischen Struktur renoviert. Es wird derzeit als öffentliches Ausbildungszentrum genutzt und ist gelegentlich kultureller und gesellschaftlicher Veranstaltungsort.

Antike Stätten in Muğla
Muğla ist wahrscheinlich die reichste Stadt der Ägäis in Bezug auf archäologische Ressourcen. Da die Zahl der antiken Stätten und Artefakte täglich mit neuen Entdeckungen zunimmt, ist die Stadt zu einer großen Attraktion für einheimische und ausländische Touristen geworden. Folgende antike Stätte in Stadtzentren, auf Bergen und sogar unter Wasser zählen zu den Beliebtesten:

  • Tlos (Fethiye) - eine der wichtigsten Siedlungen Lykiens
  • Stratonikeia (Yatağan) - eine römische und karische Siedlung
  • Kedrai - befindet sich auf der Insel Sedir im Golf von Gökova
  • Letoon - gegründet im 7. Jahrhundert v. Chr. in der Nähe von Fethiye
  • Knidos (Datça) - einst eine kritische Handelshafenstadt
  • Kaunos (Dalyan) - berühmt für sein antikes Theater und seine Königsgräber

Distrikte und Naturschönheiten der Provinz Muğla

  • Fethiye
    Fethiye hat die schönsten Buchten und Ausblicke auf die Ägäis und die ganze Türkei. Fethiye bietet großartige Sehenswürdigkeiten wie Ölüdeniz, Kabak Bay, Butterfly Valley, Saklıkent Canyon und luxuriöse Unterkünfte, die Ihnen ein unvergessliches Erlebnis mit reicher Geschichte und Kultur sichern. Sie können von Fethiye aus eine Bootstour unternehmen und 12 Inseln sowie die Naturschönheiten entlang des Weges bewundern!

  • Bodrum
    Mit seinen weißen Häusern, bunten Straßen, einer 3.500-jährigen Geschichte und einer atemberaubenden Natur heißt Bodrum jedes Jahr mehr als eine Million Touristen willkommen. Genießen Sie einen ruhigen und friedlichen Urlaub mit halal-freundlichen 5-Sterne-Resorts, Villen und Boutique-Hotels. Entdecken Sie Rabbit Island, Yalıkavak (eine schöne Stadt in der Nähe von Bodrum), die ncirliin-Höhle und die Gökçeler-Schlucht.

  • Marmaris
    Wie die anderen Küstenbezirke von Muğla bietet Marmaris mit einer reichen Geschichte, Kultur und Kunst sowie einem wunderschönen Meer ein unvergessliches Urlaubserlebnis. Berühmt für seinen Marmorhandel in der Antike, ist diese charmante Stadt bei einheimischen und ausländischen Touristen beliebt. Marmaris bietet auch die besten Bootsausflüge. Genießen Sie die friedliche Atmosphäre der Bucht von Turunç, umgeben von Pinienwäldern und Stränden mit blauer Flagge, oder besuchen Sie den Ferienort Dalyan und reisen Sie zurück in die Antike.

  • Dalaman
    Dalaman ist eines der Urlaubsziele in Muğla, das Sie das ganze Jahr über genießen können. Mit grünen Hügeln, weißen Sandstränden und kleinen Fischerdörfern ist Dalaman eine ruhige Stadt. Einige der Sehenswürdigkeiten sind Sarıgerme, berühmt für seine Strände mit blauer Flagge, Gökgemile Bay, ein verstecktes Paradies, wo der üppige Wald auf das Meer trifft und Dalaman Stream, perfekt für Rafting-Fans. Es gibt sogar einen Flughafen in Dalaman mit inländischen und internationalen Flugverbindungen.

  • Sultaniye Heiße Quellen
    Die heißen Quellen von Sultaniye, die für ihr heilendes Wasser bekannt sind, befinden sich in Köyceğiz - einem Stadtteil von Muğla. Die Ausgrabungen in dieser Region belegen, dass die heißen Quellen seit der Antike genutzt wurden.

  • Karabalar-Plateau
    Das Karabağlar-Plateau, nur 3 km von Muğla entfernt, ist ein perfekter Ort, um der Menschenmenge und dem Lärm der Stadt zu entfliehen und in die Natur einzutauchen. Sie können sogar die traditionelle ägäische Kultur bei Volkstheateraufführungen, Puppentheater, Open-Air-Filmen und Ölringwettbewerben erkunden, die in den Cafés auf dem Plateau organisiert werden.

  • Yılanlı-Berg
    Der Yılanlı-Berg, einer der höchsten Punkte in Muğla, bietet eine herrliche Atmosphäre inmitten üppiger Pinienwälder. Nachdem Sie Sonne, Meer und Sand genossen haben, machen Sie eine Pause, um die saubere Luft des Berges Yılanlı einzuatmen. In den Erholungsgebieten können Sie picknicken und im Winter sogar den Schnee genießen.

Aktivitäten in Muğla

Shopping
Verpassen Sie in Ihrem Urlaub in Muğla nicht das Shoppen in den traditionellen Basaren. Sie können die Geschichte der Stadt erkunden während Sie durch die schönen Märkte schlendern.

  • Arasta-Basar: Der Arasta-Basar, dessen historische Struktur noch erhalten ist, entführt Sie mit seinen engen Gassen in die Vergangenheit. Auf dem Basar gibt es Kupferschmiede, Kölner Läden, Bekleidungsgeschäfte und Restaurants, in denen Sie köstliche lokale Gerichte genießen können.
  • Zahire-Basar: Ganz in der Nähe des Arasta-Basars empfängt dieser Marktplatz mit kleinen Geschäften, die hauptsächlich handgemachte Produkte verkaufen, seine Gäste mit einer schönen Atmosphäre. In den Cafés lassen sich verschiedene türkische Kaffeesorten probieren, die in einem mit Sand gefüllten Topf zubereitet werden.
  • Yağcılar Inn: Dieses Gasthaus ist eines der berühmtesten historischen Gasthäuser von Muğla und bietet eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten. Sie finden dort Geschäfte, die Teppiche und andere gewebte Produkte sowie lokale Produkte verkaufen. Nach dem Shoppen können Sie sich bei einem Schluck Tee im Teegarten entspannen und die historische Atmosphäre genießen.

Bootstouren
Da die Muğla-Provinz Heimat der beliebtesten Küstenstädte der Türkei ist, haben Besucher eine große Auswahl an Bootsausflügen, um die Schönheiten der Ägäis zu entdecken. Sie können auch ein privates Boot als Familie oder Gruppe mieten oder sogar halal-freundliche Bootstouren buchen. Entdecken Sie die schönsten Orte der Ägäis, darunter Ölüdeniz, Butterfly Valley, Fethiye, Dalyan, Saklıkent Canyon und viele mehr, ohne sich um die Privatsphäre Ihrer Familie kümmern zu müssen. In Fethiye gibt es die Möglichkeit an halal-freundlichen Tauchtouren mit professionellen Trainern teilzunehmen.

Outdoor-Sport
In Muğla können Sie verschiedene Outdoor-Sportarten ausprobieren:

  • Gleitschirmfliegen (Fethiye)
  • Kiteboard (Akyaka)
  • Rafting (Dalaman Stream)
  • Tauchen mit den besten Berufstauchern der Welt (Marmaris, Bodrum und Fethiye)
  • Segeln (Marmaris)
  • Kanufahren (Ula)
  • Wandern (auf dem Lykischen Weg von Fethiye bis Antalya)
  • Radfahren (zwischen Bodrum und Torba)
  • Fallschirm (Milas)
  • Segelflugzeug und Parasailing (Ortaca) Sowie verschiedene andere Sportarten wie Wasserstrahl, Windsurfen usw. (alle Bezirke von Muğla)

Festivals
In Muğla können Sie in jedem Monat das ganze Jahr über an einem Festival oder einer kleinen Veranstaltung in verschiedenen Teilen dieser pulsierenden Stadt oder in einem Dorf in der Gegend teilnehmen. Hier sind einige Beispiele:

  • Januar: Kamelring-Festival in Bodrum
  • April: Drachenfest in Akyaka
  • Mai: Maritimes und Frühlingsfest in Marmaris, Kultur- und Kunstfestival in Dalaman, Spielzeugfestival in Datça
  • Juli: Yuruk Festival in Beşkaza Plateaus, Menteşe Beşpınar Oil Wrestling Festival, Internationales Musikfestival in Gümüşlük
  • August: Köyceğiz Kaunos Golden Lion Turkish Film Festival
  • September: Kultur- und Kunstfestival in Ula, Altınbadem Kino- und Kulturfestival, Muğla Culture Festival

Halal-Speisen und Restaurants in Muğla

Die Ägäisregion ist nicht nur für ihre wunderschönen Strände, atemberaubenden Ausblicke und das türkisfarbene Wasser bekannt, sondern auch für ihre köstlichste Küche. Die legendären Gerichte werden mit Kräutern aus der Region und meist mit Olivenöl zubereitet.

Einige Beispiele von Muğlas schmackhaften Gerichten sind: Ofengebackene Babyziege, Muğla-Fleischbällchen, Sautierte Safranmilch-Kappenpilze, Keşkek – Eintopf mit Hühnchen oder Lamm, Gefüllte Zucchiniblüten, Baklavas mit Sirup zubereitet, wie Muğla Saraylısı und Oklava Çekmesi, Gegrillte Auberginen mit Käse, Çingene Pilavı - Salat mit lokalen Zutaten, Rettichgrün Salat, Mıhlama - Hackfleisch und Eier, Sautierte Zucchini, Joghurt mit Rampen, Kichererbsen mit Kutteln, Süßkartoffeln mit Olivenöl, Spinatwurzeln mit Reis und Sautiertes Fleisch mit Eiern.
Sie können diese einzigartigen Gerichte in den lokalen Restaurants im Stadtzentrum von Muğla oder in seinen Vierteln probieren.

Gratis-Registrierung

Gratis registrieren, um sofort Zugang zu Rabatten zu erhalten

Durch diese Anmeldung erkenne ich die Nutzerbedingungen und die Datenschutz- und Cookie-Erklärung von HalalBooking an.