Afyon Halal-freundlicher Urlaub

AFYON
Halal-freundlicher Urlaub

property placeholder
property placeholder
property placeholder
property placeholder
property placeholder
property placeholder
property placeholder
property placeholder
property placeholder
property placeholder

Afyon Halal-freundlicher Urlaub Allgemeine Informationen

Unterkünfte
28
Beliebte Unterkünfte
Mindestpreis pro Nacht
33 $
Durchschnittspreis pro Nacht
145 $

Halal-freundlicher Urlaub in Afyonkarahisar

Afyonkarahisar liegt im Westen der Türkei und ist als Thermalhauptstadt der Türkei bekannt, da es voller natürlicher Thermalquellen ist, denen heilendes Wasser zugeschrieben wird. Der vor allem unter dem Kurznamen Afyon bekannte Ort mag zwar klein sein, aber es gibt jede Menge Sehenswürdigkeiten zu sehen. Das Übernachten in einem der vielen halal-freundlichen Thermalhotels der Stadt ist ein absolutes Muss, damit Sie sich während Ihres Besuchs entspannen können.

Ist Afyonkarahisar muslimfreundlich?

Da Afyonkarahisar in der Türkei liegt, wo 99 % der Bevölkerung Muslime sind, ist die Stadt sehr muslimfreundlich. Halal-Speisen sind Standard und es gibt viele alkoholfreie Hotels und Restaurants. Die Stadt ist berühmt für ihre seldschukischen und osmanischen Moscheen, die alle zum Gebet geöffnet sind.

Gibt es in Afyonkarahisar Halal-Speisen?

Halal-Speisen sind in ganz Afyonkarahisar standardmäßig erhältlich. Alles Fleisch ist Halal. Sie können köstliche türkische Gerichte wie Kebabs, Pide und gegrilltes Fleisch genießen, mit der Gewissheit, dass es Halal ist. Die Stadt ist bekannt für Sucuk, eine Knoblauchwurst aus Rindfleisch, die ebenfalls Halal ist. Sie ist auch für ihr Türkish Delight (Lokum) und die köstliche geronnene Büffelcreme, Kaymak, bekannt.

Gibt es in Afyonkarahisar halal-freundliche Hotels?

Es gibt viele Hotels, die alkoholfrei sind, und in Afyonkarahisar ist es üblich, dass Hotels alle Halal-Speisen servieren. Die überwiegende Mehrheit der Thermalhotels in Afyonkarahisar verfügt über jeweils getrennte Spas und Pools nur für Frauen und/oder Männer.

Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten für Muslime in Afyonkarahisar?

Thermalbäder – Keine Reise nach Afyonkarahisar wäre vollständig ohne einen Ausflug zu einer der Thermalquellen der Stadt. Fühlen Sie sich entspannt in wohltuenden Bädern, die viele heilende Eigenschaften haben. Die meisten Spas und Wellnesszentren verfügen über spezielle Thermalbecken, Pools und Spa-Bereiche nur für Frauen und Männer.

Burg Afyonkarahisar – Die „Schwarze Burg“, nach der die Stadt benannt ist, liegt im Zentrum der Altstadt und ist die Hauptattraktion von Afyonkarahisar. Die Burg ist von überall in der Stadt zu sehen, sie thront hoch oben auf einem dunklen Felsvorsprung aus Vulkangestein und um auf den Gipfel zu gelangen, sind 800 Stufen nötig. Von oben werden Sie mit einem atemberaubenden Panoramablick belohnt.

Altstadt – Die Altstadt von Afyonkarahisar verfügt über Kopfsteinpflasterstraßen und Häuser aus der osmanischen Zeit, die in Pastellfarben gestrichen sind.

Büyük Utku Anıtı – Das große Siegesdenkmal wurde in den 1930er Jahren von Heinrich Krippel entworfen. Es stellt zwei kämpfende Männer dar, die den türkischen Sieg über diejenigen im Kampf symbolisieren.

Marmorarbeiten – Afyon ist berühmt für seinen Marmor, der beim Bau der Großen Moschee Hagia Sophia in Istanbul verwendet wurde und einer der bekanntesten auf der ganzen Welt ist. Sie können Marmorwerke besichtigen und dabei zusehen, wie die riesigen Blöcke aus den Steinbrüchen für den Versand geschnitten werden.

Phrygisches Tal – Das Phrygische Tal liegt etwas außerhalb der Stadt und ist ein UNESCO-Weltkulturerbe mit antiken Felsformationen, die den Feenkaminen und Felswohnungen Kappadokiens ähneln, archäologischen Stätten und dem spektakulären gravierten Felsen, der als König-Midas-Denkmal bekannt ist.

Gibt es in Afyonkarahisar Moscheen?

Für eine kleine Stadt gibt es in Afyonkarahisar viele Moscheen, von denen viele schöne Beispiele seldschukischer und osmanischer Architektur sind. Hier ist eine Liste einiger davon:

Große Moschee von Afyonkarahisar – Auch Ulu Camii genannt, wurde 1272 erbaut und verfügt im Inneren über 40 Holzsäulen im typischen seldschukischen Stil. Es werden tägliche Gebete sowie die Jumu'a Khutba angeboten.

Mevlevihanesi und Moschee – Die Mevlevi-Moschee in ihrer heutigen Form wurde 1844 erbaut. Sie ist ein wichtiger Standort für den Mevlevi-Orden des Sufismus und ein schönes Beispiel einer Tekke- oder Mevli-Loge.

Yeni-Moschee – Die Yeni-Moschee liegt im Zentrum der Stadt und wurde 1711 erbaut. Sie verfügt über eine Medresse, eine Bibliothek, einen Brunnen, ein Gasthaus und einen Wudu-Bereich.

Mısri-Moschee – Die Mısri-Moschee wurde 1483 erbaut und besteht aus Stein. Sie hat zwei Kuppeln und die Minbar besteht aus Marmor.